Mit TWINT Gönner werden:

Loipeninformationen via SMS:

Auf die Wintersaison 20/21 hin haben wir einen SMS-Service angeboten, der über ausserordentliche Loipen-Zustände in Echtzeit informiert. Sollte z.B. an einem Morgen die Spur zu Loipenbetriebszeiten nicht gespurt sein oder ist wegen Lawinengefahr der hintere Talteil gesperrt, so informieren wir schnell via SMS. Werde Gönner und schicke uns deine SMS via e-Mail!

25.4.2021: Letzter Spurtag, nach 141 Loipentagen!!!

15.4.2021: Info vom Werkhof: Aufgrund der guten Loipenverhältnisse und der doch noch gut benutzten Loipen sind wir bestrebt, auch kommende Woche ein Loipenangebot in Klosters aufrechtzuerhalten. Vorgesehen ist, die Loipe vom Bündelti her bis nach Novai zu spuren. Ab dem 26. April wird voraussichtlich Saisonschluss für die Loipen in Klosters und Davos sein. Besten Dank für die Kenntnisnahme.

9.4.2021: Info vom Werkhof: So wie es im Moment aussieht, kann die Loipe auf der Litziseite nach Novai und retour auch kommende Woche noch gespurt werden.

6.4.2021: Loipen sind teilweise noch offen -> Status

24.3.2021: Info vom Spurteam: Angesicht der momentan perfekten Loipenverhältnisse werden wir bis Ostermontag 5.April alle Loipen präparieren. Anschliessend werden wir situativ entscheiden müssen welche Loipen noch gespurt werden können. Ziel wäre es, bis mind. am 11. April ein Loipenangebot bereitstellen zu können – und wer weiss vielleicht geht es auch noch etwas länger. Wie  aber geschrieben muss das situativ (Schnee- und Wetterverhältnisse) entschieden werden.

18.3.2021: Alle Loipen sind wieder offen.

15.3.2021: Ab sofort sind die Loipen ab Schwäderloch und Monbiel Parkplatz taleinwärts wegen Lawinengefahr gesperrt.

11.3.2021: Heute Abend ist die Nachtloipe ein letztes Mal beleuchtet und präpariert. Ab nächster Woche wird sie nicht mehr präpariert. Das restliche Loipennetz ist nach wie vor vollständig geöffnet.

ab 1.3.2021: Weiterhin ist alles gespurt.

2.2.2021 – Ab Mittwoch 3.2. sind wieder alle Loipen in Klosters offen. Ein Dankeschön allen, die das ermöglicht haben.

30.1.2021 – Weiterhin nur bis Schwäderloch gespurt (inkl. Nachtloipe). Der Zustand bleibt auch am Sonntag und Montag so.

27.1.2021 – Ab Donnerstag, 28.1. ab Schwäderloch Richtung taleinwärts wegen Lawinengefahr bis auf Weiteres gesperrt. Der vordere Teil inkl. Nachtloipe werden gespurt. Wir informieren erneut, sobald sich die Lage verändert.

19.1.2021 – Alle Loipen sind wieder offen.

18.1.2021 – Die Loipen ab Schwäderloch bis Novai bleiben wegen Lawinengefahr bis auf Weiteres gesperrt. Der vordere Teil ist gespurt. Wir informieren wieder, wenn sich die Situation verändert.

17.1.2021 – Sportzentrum bis Aeujerbrück und Nachtloipe (beim Bündelti-Schulhaus) auf der linken Bachseite offen. Monbiel ist wieder normal zugänglich, sodass die Loipe dem Bach entlang nicht mehr als Notweg für die Bewohner von Monbiel gilt.
Aktuell herrscht Lawinengefahr im Tal hinten und mit dem heutigen möglich Schneefall kann sich die Situation verschärfen.

16.1.2021 – Sportzentrum bis Aeujerbrücke und Nachtloipe sind gespurt (Klassisch und Skating). Ab Aeujerbrücke bis Monbiel auf der linken Bachseite gilt der Weg als Notweg für die Bewohner Monbiel (wegen Lawinengefahr).

14.1.2021 – Wegen des starken Schneefalles sind die Loipen aktuell geschlossen! Wir aktualisieren laufen.

13.1.2021 – Perfekte Verhältnisse (T10 ist einzig nicht gespurt)

1.1.2021 – Funparcours beim Beschneiungsplatz

Unter der grossen Mithilfe des Loipenteams (Dani und Markus) konnte mit dem restlichen Kunstschnee ein Funparcours erstellt werden. Gönner und Mitglieder der IG halfen tatkräftig mit, damit der Parcours ab sofort für alle benutzbar ist. Stangenslalom, Steilwandkurve, Wellenbahn, Tretbahn, Alpe Cermis, Downhill und Tannenwald-Slalom sind die erstellten Elemente.
Ein grosses Dankeschön auch an Andi Riedi, der uns sein Pachtland zur Verfügung gestellt hat.
Viel Spass!

Dunja, Sepp und Volker beim Bau der Tretbahn
Alpe Cermis (Aufstieg)

30.12.2020 – Alle Loipen sind gespurt

29.12.2020 – Die kälteren Temperaturen und der zwar geringe Schneefall haben dazu geführt, dass die letzten Tage perfekte Loipen gespurt worden sind. Dies soll gemäss Wettervorhersage vorerst so bleiben.

23.12.2020 – Aufgrund der warmen Temperaturen, dem durchnässten Loipentrassee und der teilweisen dünnen Schneelage ist die Präparation der Loipen auf ein Minimum beschränkt. Wir hoffen auf Schnee am 25.12. Das Langlaufen ist jedoch nach wie vor gut möglich.

19.12.2020 – Einführung in das Loipenrettungskonzept

Bild anklicken, für Vergrösserung

8.12.2020 – Alle Loipen sind gespurt und offen -> Loipenstatus
Ab Donnerstag ist die Nachtloipe geöffnet.

8.12.2020

6.12.2020 – Ab Sportzentrum Klosters bis Alp Novaj durchgehend gespurt (klassisch und Skating). Achtung, es herrscht auf den meisten Abschnitten Gegenverkehr.

4.12.2020 – Ab Samstag, 5.12.2020 steht eine 2km Spur (klassisch und Skating) ab Schulhaus Bündelti zur Verfügung. Die Runde beginnt hinten beim Schafrong und ist ca. 1.5km lang. Der Hin- und Rückweg Bündelti – Schafrong ist mit Gegenverkehr befahrbar.

27.11.2020 – Aufstieg nach Garfiun vorbereitet

Der neue (leichtere) Aufstieg nach Garfiun ist signalisiert

13.11.2020 – Beschneiungstest im Bündelti

Jetzt fehlen nur noch die Minustemperaturen...
Jetzt fehlen nur noch die Minustemperaturen…

30.10.2020 – Bericht in der Klosterser Zeitung (PDF, Seite 13)
Am 2. Oktober 2020 fand ein Informationsabend der IG statt. Der Bericht in der Klosterser Zeitung entstand aus diesem Anlass heraus.

Aktueller Loipenbericht:

Aktualisierungen erfolgen nur bei Veränderungen (Loipe geschlossen usw.).

10.4.2020: Saisonende

Heute wird zum letzten Mal gespurt, ab heute Abend werden die Loipen geschlossen. Bestimmt ergibt sich noch die eine oder andere Firnmöglichkeit. Ein riesen grosses Dankeschön dem Spurteam für diesen super tollen Service in den letzten Tagen und Wochen, die nicht einfach waren. Ihr habt viel dazu beigetragen, dass die momentane Situation leichter zu ertragen war. Auch sonst ein grosses Dankeschön und Kompliment, es war nicht ein Winter mit sehr viel Schnee, doch es war ein Winter mit durchgehend perfekten Loipen. Das Spurteam hat einen grandiosen Job gemacht!
Die Klosters IG Nordic wünscht allen schöne Ostertage und einen hübschen Frühling und vor allem, beste Gesundheit.

8.4.2020: Info Leiter Werkhof: Die Loipe in Klosters wird im Moment noch ab Schwäderloch/Giessenbündi in Richtung Novai täglich gespurt. Der Frühling nagt aber nun mächtig am verbliebenen Schnee und wir werden darum wohl in den nächsten zwei bis drei Tagen die Präparation einstellen müssen.

26.3.2020: Die Loipen werden ab Bündelti nach wie vor täglich gespurt und sind in sehr gutem Zustand. Das Loipenteam ist nun bereits ab 16.00 Uhr unterwegs und präpariert die Loipen. Geht also nach 16 Uhr nicht mehr auf die Loipe. Danke fürs Verständnis.
Bewegung ist gesund – aber bitte nur mit dem nötigen Abstand wie vom Bundesrat empfohlen

Richtung Pardener Brücke

6.3.2020; Die Loipen werden bis auf Weiteres gespurt.

12.3.2020: Traumhafte Firnbedingungen auf und um die Klosterser Loipen!

10.3.2020 Info Werkhof Klosters: Am Freitag, 13. März hat die Nachtloipe Saisonschluss. Ab der kommenden Woche wird diese nicht mehr präpariert. Das übrige Loipennetz bleibt in Betrieb. Dies bei aktuell tollsten Verhältnissen.

29.2.2020: Nach 25cm Neuschnee weiterhin perfekte Loipen in Klosters.

24.2.2020: Interview mit Dani Klucker (Präparation Loipe)

18.2.2020: Alle Loipen sind in Betrieb

Geniessen Sie die Ruhebänkli bei der Alp Novai, teilgesponsert von der Klosters IG Nordic

6.2.2020, 14:30 Uhr: Sämtliche Loipen sind wieder offen. Viel Spass!

6.2.2020: Die Loipen ab Schwaderloch taleinwärts sind weiterhin geschlossen (Lawinengefahr).

5.2.2020: Die Loipen bleiben am Mittwoch ab Schwaderloch talweinwärts infolge Lawinen- und Sturmgefahr geschlossen!

4.2.2020: Diverse Loipen sind nach einer stürmischen Nacht geschlossen. Details siehe Loipenbericht Davos-Klosters.

30.1.2020: nach 50cm Neuschnee weiterhin perfekte Loipen in Klosters. Weitere Aktualisieren folgen nur dann, wenn sich am Loipennetz etwas verändert. Ab 9.30 bis ca. 13.30 Uhr Sonne auf Runde Pardenn/Novai. Viel Spass!

12.1.2020, immer noch perfekte und kompakte Loipen; Das gesamte Loipennetz ist offen. Die Loipe der Abfahrt Pardenn – Monbiel – Bündelti ist zwar hart, doch gut befahrbar.

7.1.2020, teilweise harte bis gefrorene Loipen. Vor allem in den Abfahrten ist Vorsicht geboten! Das gesamte Loipennetz ist offen.

31.12.2019, perfekte Loipen in Klosters! Alles ist gespurt…

23.12.2019; Loipeninfos von der IG
Nun ist auch ab Parkplatz “Alte Eisbahn” (nähe Sportzentrum) Richtung Schulhaus Bündelti gespurt. Somit sind alle Loipen in Klosters perfekt gespurt.

22.12.2019, Loipeninfos von der IG

Ab Schulhaus Bündelti taleinwärts tolle Loipe (skating und klassisch) gespurt mit Runde Pardenn – Novai. Dank tollem Einsatz des Loipenteams hat es überall genügend Schnee auf der Runde; HERZLICHEN DANK! Die klassische Spur ist leicht glasig, von daher schneller als die Skating-Spur.

20.12.2019, Loipeninfos von der IG

Das Teilstück ab Hängebrücke (unterhalb Parkplatz Monbiel) bis Pardennbrücke ist gut zu laufen, der Untergrund ist teilweise sehr hart. Es herrscht dort Gegenverkehr, deshalb bitte vorsichtig laufen, vor allem talauswärts.

19.12.2019, Loipeninfos Werkhof

Per sofort kann nicht mehr gespurt werden. Vom Schulhaus Bündelti aus Richtung Talende kann gelaufen werden (fahrbar). An einigen Stellen ist Vorsicht geboten, da nur noch Eisschichten vorhanden sind.

18.12.2019, Loipeninfos Leiter Werkhof (Werner Putzi)

Aufgrund des ausserordentlichen Wärmeinbruches hat sich die Loipenqualität auf den Klosterser Loipen in kurzer Zeit stark verschlechtert. Einige Passagen sind nicht mehr befahrbar mit der Loipenmaschine und auch nicht mehr zum Belaufen für die Langläufer. Die Werkhofgruppe ist heute daran, auf einigen Streckenabschnitten in den Bereichen Pardenn, Garfiun und Novai, Schnee von den angrenzenden Wiesen und Wälder auf die Loipentrasse zu schaufeln. Wir versuchen unser Bestes und erhoffen uns, durch den momentan angekündigtes  Schneefall vom kommenden Sonntag und Montag, eine Entschärfung dieser Situation. Ebenfalls ist die Nachtloipe gesperrt.

Ein grosses Kompliment den Loipenverantwortlichen, welche mit viel Manpower versuchen, die Loipe zu retten. DANKE!!!

17.12.2019, Loipeninfos von der IG

Die Nachtloipe ist in Betrieb. Dies jeweils immer Dienstag und Donnerstag bis 21:30 Uhr. Ausgangspunkt: Parkplatz beim Bündelti-Schulhaus

15.12.2019, Loipeninfos von der IG

Ab Gotschna-Parktplatz (Snowgarden) bis Alp Novai durchgehend gespurt (klassisch und skating). Ab Parkplatz-Monbiel ist ebenfalls eine Loipe vorhanden. Loipenzustand: perfekt!

11.12.2019, Infos von der Gemeinde

Erweiterung der bestehenden Loipe: Bündelti-Pardenner Brücke-Garfiuner Türli. Teilweise mit Gegenverkehr. Da am Freitag weiter Schnee zu erwarten ist, sind weitere Loipen vorgesehen.

10.12.2019, Infos von der Gemeinde

Ab sofort steht eine Loipe zur Verfügung (klassisch und Skating)

Klick auf das folgende Bild öffnet den Loipenplan (PDF)

Das Angebot wird fortlaufend, je nach Möglichkeit, ausgebaut. Der Zugang zur Strecke erfolgt ab Schulhaus Bündelti (Parkplätze vorhanden) zu Fuss auf der orographisch linken Flussseite. Die Loipe befindet sich auf der gleichen Seite.

Weiter in Planung siehe -> Loipenbericht Davos & Klosters

6.12.2019, Infos von der Gemeinde

Ergebnisse der Beschneiung im Bündelti November bis 4.Dezember 2019

Nach einer gewissen Testphase nach der Inbetriebsetzung der Anlage am 5. November 2019, waren unsere zwei Schneeerzeuger rund 65 Stunden im Einsatz. Die produzierte Schneemenge betrug 2000 m3, wobei effektiv nur 1800 m3 nutzbar sind. Nach dem Wärmeeinbruch im November reduzierte sich die Schneemenge auf ca. 1700m3.

Mit der einsetzenden Kälte in der Nacht vom Sontag auf den Montag dieser Woche konnten weitere 1800 m3 produziert werden. Somit steht unserem Loipenteam jetzt 3500 m3 Kunstschnee zur Verfügung. Am 5. Dezember 2019 beginnen wir mit dem Auslegen des Kunstschnees und hoffen auf weiterhin kalte Nächte.

Unsere Schneeproduktion läuft vollautomatisiert, das bedeutet durch voreingestellte Parameter startet die Schneeproduktion automatisch sowie die entsprechenden Grenzwerte erreicht sind und somit werden die Zeiten ausgenutzt wo die klimatischen Bedingungen optimal sind.

Nochmals möchten wir alle Beteiligte und Interessierte zu unserer Einweihungsfeier am 22. Februar 2020 einladen. Details werden wir Anfang Februar 2020 publizieren.

Wir wünschen Ihnen und uns eine schneereiche und erfolgreiche Wintersaison.
Gemeinde Klosters-Serneus  Bereich Bau & Infrastruktur


20.11.2019, Infos von der Gemeinde

Aktuell beträgt die Schneehöhe im Bereich Bündelti ca. 20-30 cm. Ein Spuren am letzten Sonntag wäre grundsätzlich nicht unmöglich gewesen, doch in Betracht der sich entwickelnden Wetterlage mit massiver Erwärmung und auch in Betracht dessen, dass der Forst die Hauptachse Bündelti Richtung Pardenn mit den Lastwagen nutzt, macht ein Spuren keinen Sinn. Im Bereich Doggiloch wurde am Montag eine Runde mit der Walze angedrückt. Dies zwar im Wissen, dass die Erwärmung einen Streich spielen könnte. Sollte die angedrückte Spur der Erwärmung Stand halten, so wäre dies eine gute Unterlage bei weiterem Schneefall. Einer ersten Langlaufspur würde dann nichts mehr im Wege stehen. Hoffen wir also auf erneut baldiges Schneien, damit zumindest eine kleine Runde im Angebot stehen wird. Ein Auslagen des Kunstschnees im Bereich Bündelti ist frühestens ab 1. Dezember möglich. Wir halten Sie auf dem Laufenden.